die geistige Aufrichtung:

Viele Personen haben Probleme mit der Wirbelsäule selbst ich hatte schon meine Erfahrungen mit dem "Kreuz" gemacht.
Mit der Christusenergie der bedingungslosen Liebe und der Begradigungsenergie, werden wir unterstützt, auf unserem "geraden Weg" zurück zu kommen. Daher können mit dieser Energie nicht nur der Rücken, bzw. die Wirbelsäule, das Becken oder Gelenke begradigt werden, sondern auch das eigene Leben wird wieder "zurecht gerückt".
Wenn die Zeit reif ist, verändern sich die Dinge und du entscheidest selbst, ob die Zeit für dich reif ist. Wenn du bereit dazu bist Verantwortung für dein Leben zu übernehmen und du „GERADE“ durchs Leben gehen willst dann sag „JA“ zu deiner geistigen Aufrichtung!


LichtLiebeLeben
LichtLiebeLeben





Heilung beginnt im Innen!


Was passiert:
Du gehst deinen Weg, du bist im Fluss es Lebens und sobald du etwas von deinem Weg abweichst, wirst du zurückgeleitet auf deinen direkten Weg. Wenn die Wirbelsäule geistig Aufgerichtet wird, so kann meistens festgestellt werden, dass sich die physische Wirbelsäule aufrichtet, ein schiefes Becken korrigiert und eine eventuelle Beinlängendifferenz ausgeglichen wird. Dies geschieht innerhalb der Behandlung. In machen Fällen kann es etwas länger dauern das der physische Körper nachkommt und in den seltensten Fällen braucht es noch eine weitere Behandlung.
Durch die Aufrichtung werden Energieblockaden auf geistiger, emotionaler und körperlicher Ebene gelöst, die Muskulatur entspannt sich und auch chronische Rücken- und Schulterschmerzen können verschwinden. Selbst karmische Blockaden und Muster können sich durch die geistige Aufrichtung lösen. Diese Behandlung ist heilsam für Babys bis zum Erwachsenen, selbst ungeborene Kinder können im Mutterleib begradigt werden und es wirkt sich Entwicklungsfördernd aufs ganze Leben aus.